Zoom

Mercedes GLA Edition 1: Sondermodell zum Start

Für seinen Bestellstart hat sich das neue Kompakt-SUV von Mercedes extra hübsch gemacht. Als Sondermodell bringt der GLA einiges mit, unter anderem einen üppigen Betrag auf dem Rechnungsbeleg.

Zur Markteinführung im März 2014 bietet Mercedes das neue Kompakt-SUV GLA, wie bereits andere neu eingeführte Fahrzeuge, als Sondermodell an. Die "Edition 1" unterscheiden vor allem in optischen und Komfort-Details von der Basisversion. So ausgestattet kostet der GLA 5.294 Euro Aufpreis und kann ab Ende November bestellt werden.

Einstiegsmodell ist dann der GLA 200 Edition 1 für rund 30.000 Euro. Basierend auf der Linie "Urban" hat das 4,42 Meter lange SUV einen angedeuteten Unterfahrschutz und eine Dachreling in Chrom. Außerdem ist der Kompakte mit Bi-Xenon-Scheinwerfern und 19 Zoll großen, schwarz glänzenden AMG-Leichtmetallrädern ausgestattet, in der gleichen Farbe setzen sich verschiedene Außendetails ab. Ab der B-Säule hat der GLA Edition 1 dunkel getönte Scheiben.

Innen sind die Sitze mit nussbraunem Leder und Stoff mit markanten Nähten bezogen, Multifunktions-Lederlenkrad, Sport-Pedale aus gebürstetem Edelstahl, schwarzer Dachhimmel und Fußmatten aus Cord gehören ebenso zum Lieferumfang wie Regensensor und Ambiente-Beleuchtung. Die Edition 1 ist ab der Markteinführung etwa ein Jahr lang erhältlich und kann mit allen Motorisierungen kombiniert werden. Das Leistungsband der Benziner reicht von 115 kW/156 PS im GLA 200 bis 155 kW/211 PS im GLA 250. Als Selbstzünder stehen zwei Aggregate mit 100 kW/136 PS und 125 kW/170 PS zur Wahl. Der Basispreis für den GLA 200 liegt bei 24.621 Euro.

Alle genannten Preise sind Nettopreise.

Autor

Foto

Daimler

Datum

25. Oktober 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres