Zoom

Mobile Anwendungen: Fuhrparkleiter sind von Apps überzeugt

Zwei Drittel aller Fuhrparkleiter sind der Ansicht, dass ihnen Apps in den kommenden zwei Jahren die Arbeit erleichtern, weil sie den Flottenverantwortlichen schnelle und übersichtlich aufbereitete Informationen zur Verfügung stellen.

Das hat eine Kurzumfrage des Full-Service-Dienstleisters Arval unter 111 Fuhrparkentscheidern herausgefunden. Neun Prozent der Manager sind gar der Ansicht, dass Apps in zwei Jahren das meistgenutzte Fuhrparkverwaltungstool sein werden. Den größten Mehrwert von Apps sehen die Befragten in den Bereichen Führerscheinkontrolle (22 Prozent), allgemeiner Fuhrparküberblick (19 Prozent) und Tankkartenmanagement (16 Prozent). Ähnlich relevant seien aber auch Wartung und Reparaturen sowie Schaden- und Versicherungsmanagement (13 Prozent). Die Nutzung von Fuhrparkverwaltungs-Apps zum gegenwärtigen Zeitpunkt beschränkt sich allerdings auf lediglich acht Prozent der Befragten.

Autor

Foto

lassedesignen/Fotolia

Datum

6. Mai 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres