Elektromobilität E-Auto Ladesäule Strom Zoom
Foto: David L F Smith

Städte-Ranking zur nachhaltigen Mobilität

Oslo fährt voraus

Norwegen gilt als Musterland der E-Mobilität. Kein Wunder, dass die Hauptstadt Oslo bei einem ökologischen Mobilitätsvergleich international gut abschneidet. Von den untersuchten deutschen Metropolen kann man das nur bedingt sagen.

Oslo ist weltweit gesehen die Metropole mit dem saubersten Verkehr. Im Urban Mobility Index des amerikanischen Halbleiterherstellers Qualcomm landet Norwegens Hauptstadt mit einem Index-Wert von 80 Prozent vor London und Amsterdam (je 71 Prozent). Als bestplatzierte deutsche Städte landen Berlin und München auf den Rängen acht und neun.

Insgesamt wurden für das 35-Städte-Ranking 20 Kriterien mit Bezug zu nachhaltiger Mobilität und emissionsfreiem Verkehr analysiert. Oslo punktet unter anderem mit einer hohen Zahl an E-Autos und Ladestationen pro Einwohner. Beides fehlt den deutschen Kandidaten, die daher hinter dem Führungstrio sowie Kopenhagen, Paris, Zürich und Tokio landeten und jeweils einen Indexwert von 62 Prozent erreichten. 100 Prozent entspricht dabei einer Stadt mit komplett emissionsfreiem Verkehr. Davon sind laut dem Ranking Mumbai (31 Prozent), Nairobi (29 Prozent) und Kairo (28 Prozent) besonders weit entfernt.

Autor

Datum

29. April 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres