Zoom

Neuer Renault Mégane: Neue Optik für den Kompakten

Nach dem Kleinwagen Clio spendiert Renault nun auch dem größeren Mégane ein neues Front-Design. Und auch hinter dem nun prominenter gestaltetem Markenlogo tut sich etwas.

Mit einem Einstiegspreis von 13.781 Euro netto steht Mitte Januar der geliftete Renault Mégane beim Händler. Limousine, Kombi und Coupé der Kompakt-Baureihe erhalten eine geänderte Front im neuen Stil der Marke sowie einen neuen Basis-Diesel. Herausstechendes Kennzeichen ist das nun deutlich vergrößerte Markenlogo.

Günstigste Variante ist der Fünftürer mit dem 81 kW/110 PS starken 1,6-Liter-Benziner. Zur Ausstattung zählen unter anderem Klimaanlage, Tempomat und beheizbare Außenspiegel. Ergänzt wird das Benziner-Angebot durch einen 85 kW/115 PS starken 1,2-Liter-Turbomotor sowie einen 162 kW/220 PS starken 2,0-Liter-Turbomotor. Für das Coupé ist zusätzlich eine Variante mit 195 kW/265 PS im Angebot.

Als neuer Einstiegsdiesel fungiert ein 1,5-Liter-Motor (70 kW/95 PS), der mit 4,1 Liter Kraftstoff auskommen soll. Noch sparsamer ist die 81 kW/110 PS starke Ausbaustufe, die sich dank Start-Stopp-System und Bremskraftrückgewinnung mit 3,5 Litern begnügen soll. Zwei weitere Selbstzünder mit 96 kW/130 PS und 120 kW/165 PS runden das Portfolio ab.

Autor

Foto

Renault

Datum

7. Januar 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres