Zoom

Nissan e-NV200: Elektro-Transporter kommt 2014

Nissan bietet ab 2014 einen Elektro-Transporter an auf Basis des Nissan Leaf. Erste Prototypen laufen bereits im Flottenversuch und haben so mehrere Hunderttausend Kilometer abgespult.

Nissan plant, Mitte 2014 eine elektrifizierte Version des Transporters NV200 einzuführen. Nach Angaben der Japaner ist die Entwicklung fast abgeschlossen. Erste Prototypen hätten in Flottenversuchen mehrere Hunderttausend Kilometer zurückgelegt, unter anderem bei British Gas, Coca Cola, der japanischen Post und Fedex. Außerdem kommt der e-NV200 als Kombi mit bis zu sieben Sitzen. Neben einer Kastenwagen-Variante legt Nissan auch eine Taxiversion auf, die den strengen Richtlinien der Londoner Taxivereinigung entspricht. Offiziell zugelassen wurde er, weil der Transporter zwei wichtige Grundvoraussetzungen erfüllt: Er bietet Platz für einen Rollstuhl-Passagier und er hat einen Wendekreis von nur 7,60 Meter. Außerdem ist eine Kombivariante mit bis zu sieben Sitzen geplant.

Antriebsstrang vom Nissan Leaf

Der Antriebsstrang des e-NV200 entspricht weitgehend dem des Nissan Leaf. So soll ein 109 PS starker Wechselstrom-Synchronmotor für den Vortrieb sorgen. Gebaut wird der e-NV200 in Barcelona, die Lithium-Ionen Batterie baut Nissan im Joint-Venture mit NEC in Sunderland, wo Nissan den Elektro-Pkw Leaf baut.

Autor

Foto

WILLIAM CROZES

Datum

6. Mai 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres