Zoom

Nissan Note: Kompressor pumpt Dreizylinder auf

Kleine Dreizylindermotoren sind sparsam, aber etwas schlapp. Nissan gleicht daher nun beim Note den Hubraumnachteil durch einen Kompressor aus.

Eine Kompressor-Version des bekannten Dreizylinderbenziners ergänzt nun das Motorenangebot für den Nissan Note. Der 1,2-Liter-Motor leistet 72 kW/98 PS und liefert ein maximales Drehmoment von 147 Nm. Als Verbrauch gibt der Hersteller 4,3 Liter je 100 Kilometer an. Für die Kraftübertragung stehen ein manuelles Fünfganggetriebe und eine stufenlose Automatik zur Wahl. Der Preis für den Kleinwagen mit dem neuen Benziner beginnt bei 14.529 Euro netto.

Bereits eingesetzt wird der Kompressormotor im Kleinwagen Micra. Beim etwas größeren Note ist er nach dem nicht aufgeladenen 1,2-Liter-Benziner mit 59 kW/80 PS sowie den 66 kW/90 PS starken 1,5-Liter-Diesel der dritte verfügbare Motor.

Autor

Foto

Nissan

Datum

24. Februar 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres