Opel Bank Logo Zoom

Opel Bank: Aus GMAC wird Opel Bank

Die Herstellerbank von Opel firmiert ab sofort unter neuem Namen: Aus der GMAC Bank wird die Opel Bank.

"Ich freue mich, dass wir wieder unter dieser starken Marke auftreten und erwarte davon auch wichtige Impulse für unsere Handelspartner", erklärt Ed Paulat, Geschäftsführer der Opel Bank. "Der neue Name bedeutet Transparenz für unsere Kunden, denn er weist uns auf den ersten Blick als Herstellerbank von Opel aus. Das schafft ideale Voraussetzungen für gemeinsame Erfolge von Hersteller, Bank und unseren Handelspartnern. Wir werden unsere Zusammenarbeit mit Opel weiter intensivieren."

Michael Lohscheller, Finanzchef der Opel Group, fügt hinzu: "Die enge Zusammenarbeit zwischen Opel, Händlern und Opel-Bank ermöglicht hoch attraktive Kombiangebote für unsere Kunden. Das ist für Opel ein ganz wichtiges strategisches Element, um Marktanteile zu steigern, denn mehr als die Hälfte aller Fahrzeuge in Europa wird über Finanzdienstleistungen an den Kunden gebracht. Mit dem neuen Namen ist für den Kunden nun klar erkennbar, dass er bei Opel ein attraktives Komplettangebot aus einer Hand erhält."

In den kommenden Monaten wird die Opel Bank ihre Produkt- und Serviceoffensive fortsetzen und den Weg weiterverfolgen, den sie seit der Rückkehr in den GM-Konzern 2013 eingeschlagen hat. Neben der GMAC Bank GmbH firmiert auch die GMAC Leasing GmbH um. Sie heißt ab sofort Opel Leasing GmbH. Die Marke Opel Financial Services, die die Automobilbank seit 2013 für ihren Marktauftritt nutzt, wird weiterhin als Ergänzung zum neuen Namen eingesetzt.

Autor

Foto

Opel Bank

Datum

8. April 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres