Zoom

Opel Zafira Tourer 1.6 CDTI: Weniger Hubraum, weniger Verbrauch

Opel setzt auf Downsizing. Im Zafira Tourer kommt jetzt ein neuer 1,6-Liter-Diesel zum Einsatz, der besonders sparsam sein soll, aber mehr leistet, als sein größerer Vorgänger.

Opel erneuert sein Motorenangebot. Das Potential des neuen 1,6-Liter Diesels zeigt sich ab März im Zafira Tourer. Der Selbstzünder leistet 100 kW/136 PS und stemmt 320 Newtonmeter Drehmoment auf die Kurbelwelle, soll dabei aber nur 4,1 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen, was einem CO2-Ausstoß von 109 g/km entspricht.

Der neue Diesel ersetzt den 2,0-Liter-Diesel mit 96 kW/130 PS, der 5,2 Liter auf 100 Kilometer verbrauchte. Preise nannte Opel für den neuen Antrieb noch nicht, der Zafira Tourer kostet bisher mit dem Vorgängermotor mindestens rund 22.560 Euro (netto).

Autor

Foto

Hersteller

Datum

15. Februar 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres