Zoom

Personalie bei BMW: Von Tschirschnitz wechselt seinen Posten

Der bisherige Direktkundenchef bei BMW Deutschland Christoph von Tschirschnitz wird künftig eine neue Aufgabe im Konzern übernehmen.

Wie von Tschirschnitz in einem persönlichen Schreiben mitgeteilt hat, wird er ab Oktober dieses Jahres die Leitung über die Region Osteuropa und Südeuropa der BMW Group übernehmen. In seiner neuen Funktion als Präsident der Region und Geschäftsführer der BMW Holdinggesellschaft unterstehen ihm demnach künftig alle BMW Tochtergesellschaften in den Ländern Polen, Tschechien, Slowakei, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Slowenien, Griechenland, Zypern, Malta und Österreich.

Bisher war von Tschirschnitz für Großkunden mit Fuhrparks mit mehr als 50 Fahrzeugen zuständig. Ein Nachfolger für diese Position werde zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Autor

Foto

BMW

Datum

5. August 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres