Opel Mokka 10 Bilder Zoom

Peugeot 2008, Renault Captur, Citroen C4: Die sparsamsten Benziner der Kompakt-SUVs

Die kompakten SUVs stellen sich dem Kostencheck. Lesen Sie hier, wie Captur und Co. an der Zapfsäule abschneiden. Wir zeigen Ihnen die zehn sparsamsten Benziner-Modelle.

Sports Utility Vehicles, kurz SUV, sehen zwar aus wie Geländewagen, haben aber im Vergleich zu echten Offroadern ihre Schwierigkeiten weit abseits der Straße. Dennoch erfreuen sie sich großer Beliebtheit. Die hohe Sitzposition verspricht guten Überblick. Außerdem müssen sie sich meist bei der Ladekapazität nicht hinter Kombis verstecken. Vor allem kompakte SUVs sind oft auch ohne Allradantrieb zu haben. Das spart Gewicht und Sprit.

Denn allein die hochbeinige Karosserie sorgt oft für einen höheren Luftwiderstand, was den Kraftstoffverbrauch in die Höhe treibt. Dennoch liefern die Vertreter unserer Top Ten auch im Vergleich zu regulären Kompaktwagen teils passable Verbrauchswerte ab. Die Unterschiede innerhalb des Rankings sind allerdings deutlich. Während der Sparmeister nur 98 Gramm CO2 ausstößt, bläst Platz zehn pro Kilometer 139 Gramm aus dem Auspuff. Auch die Preise unterscheiden sich deutlich. Der Peugeot 2008 82 VTi geht nicht nur mit dem Benzin am sparsamsten um. Er belastet auch den Geldbeutel am wenigsten. Fast 8.000 Euro trennen ihn vom preislichen Spitzenreiter Opel Mokka.

Detailliertere Informationen finden Sie in der Bildergalerie.

Autor

Foto

Opel

Datum

27. November 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres