Zoom

Peugeot: Peugeot iOn als Servicefahrzeug

Den Elektro-Lieferwagen i0n Cargo bietet Peugeot jetzt mit einem flexibel gestaltbaren Einbaublock an, mit dem sich der Elektrolieferwagen als Servicefahrzeug nutzen lässt.Ausgestattet ist der i0n Cargo mit einem Einbausystem des Fahrzeug-Ausbauers Sortimo. Dazu gehören ein Einbaublock im Heck des Fahrzeuges mit integrierten Schubladen aus Kunststoff, eine Fachbodenwanne mit Antirutschmatte sowie eine Rückwandblende.

Der Elektrolieferwagen ist für Servicetechniker und Handwerker mit hohem Transportbedarf an Kleinteilen und Werkzeug gedacht. Neben einer Reihe von Staufächern ist in den Lieferwagen ein doppelter Boden integriert, der unter der ersten Ebene eine weitere Ablagemöglichkeit bildet. An Stelle der Rücksitzbank finden sich etwas weiter hinten im Fahrzeug zwei stapelbare Boxen. Aus Sicherheitsgründen sind sie an einer Adapterplatte mit dem Einbaublock im Heck verbunden.

Bei einem Praxistest des ADAC in den Südtiroler Alpen über 600 Kilometer belegte der Peugeot  im Wettbewerb von vier Elektrofahrzeugen beim Energieverbrauch den ersten Platz. Der Strombedarf betrug etappenübergreifend 12,87 Kilowattstunden pro 100 Kilometer. Das entspricht etwa einem Verbrauch von 1,45 Liter Otto-Kraftstoff.

Autor

Foto

Peugeot

Datum

23. November 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres