Maxime Picat Zoom

PSA: Personalwechsel in Führungspositionen

Der französische Autokonzern PSA bekommt einen neuen Europa-Chef und gründet zudem einen neuen Bereich für Mobilitätsdienste.

Maxime Picat wird ab September neuer Europa-Chef von PSA. Als Verantwortlicher für Produktion, Vertrieb sowie Forschung und Entwicklung soll er die Produkt- und Technikoffensive vorantreiben. Picats bisherige Position als Peugeot-Markenchef übernimmt Jean-Philippe Imparato. Der neu gegründete Bereich für Mobilitätsdienste wird von Grégoire Olivier geleitet. Er wird an der Spitze der Region China und Südostasien von Denis Martin abgelöst.

Autor

Foto

PSA

Datum

28. Juli 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres