Alles über Alkohol/Drogen
Smart Zoom

Radfahrer: Mit 1,6 Promille ist der Schein weg

Betrunken Auto fahren geht nicht. Im Suff aufs Rad steigen aber auch nicht.

Wen die Polizei mit 1,6 Promille auf dem Bike erwischt, den darf sie auch zur Medizinisch Psychologischen Untersuchung (MPU) schicken. Diese soll dann klären, ob der Fahrradfahrer überhaupt geeignet ist, am Straßenverkehr teilzunehmen (OVG Rheinland-Pfalz, Az.: 1084/12.OVG).

Autor

Foto

Hersteller / Daimler

Datum

16. Mai 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres