Radträgertest, GTÜ, 2013 Zoom

Radträger für E-Bikes: Test zeigt große Qualitätsunterschiede

GTÜ und der Autoclub ACE testeten Träger für Elektroräder - und stießen auf große Qualitätsunterschiede. Es siegte der "sehr empfehlenswerte" E-Bike-Träger Uebler X21.

Zehn Radträger stellten sich dem Test der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ). Testfahrzeug war ein Mercedes C-Klasse 350 CDI Kombi. Neben dem Testsieger Uebler X21 nano erhielten auch die Fabrikate BC 60 von Westfalia und der Thule easy fold 931 die Auszeichnung "sehr empfehlenswert". Mit der Note "empfehlenswert" schnitten die Radträger Eufab Jake, Bosal Bike Carrier Compact, Atera Strada E Bike M und der Euro-select-compact von mft ab. Nur noch als "bedingt empfehlenswert" wurde der Paulchen Kupplungslader First Class bewertet. Durchs Testraster fielen mit der Bewertung "nicht empfehlenswert" die Radträger Fabbri Elektro-Bike Exclusiv Deluxe 2 und der Fischer E-Bike Kupplungs-Fahrradträger.

Autor

Foto

GTÜ

Datum

9. April 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres