Alles über Beste Marken FIRMENAUTO
Zoom

Reifen: Continental: Premiumreifen liegen vorne

Zum zehnten Mal in Folge: FIRMENAUTO-Leser wählen Continental zur Besten Reifenmarke. Qualität hat eben im Flottenmarkt einen ganz besonderen Stellenwert.

Gummi ist eben nicht Gummi, und dass in einem Reifen jede Menge Hightech steckt, zeigen Vergleichstests. Auf die setzen auch verantwortungsbewusste Fuhrparkleiter und wählen für ihre Flotte nur Produkte, die sich ganz vorne platzieren. Schließlich entscheiden häufig ein paar Quadratzentimeter, ob der Fahrer in seinem Firmenwagen noch die Kurve kratzt oder einen Unfall baut.

"Der FIRMENAUTO-Award ist für uns eine sehr bedeutende Auszeichnung. Besonders stolz macht es uns, dass wir von den Flottenfachleuten selbst ausgezeichnet wurden – also direkt von unseren Kunden, mit denen wir im täglichen Dialog stehen", sagt Robert Waldmann, der das Pkw Flottengeschäft von Continental leitet. Diese Kontinuität belegt eindrucksvoll, dass es Continental über einen sehr langen Zeitraum geschafft hat, die Anforderungen und Wünsche seiner Kunden besser umzusetzen als der Wettbewerb. "Das motiviert uns natürlich, diese Erfolgsgeschichte auch in Zukunft weiter fortzuschreiben", so Waldmann. Die führende Qualität von Continental-Reifen wird seit vielen Jahren auch durch die Fahrzeughersteller selbst bestätigt, in dem sie ab Werk jedes dritte Neufahrzeug in Europa mit Premium-Reifen der Marke Continental ausstatten.

Continental 64,30 % +
Michelin 55,00 % +
Goodyear 32,90 % +
Dunlop 28,90 % -
Bridgestone 26,20 % +
Pirelli 26,00 % -
Hankook 12,60 % +
Fulda 7,40 % +
Nokian 6,50 % +
Vredestein 6,40 % unverändert

+: prozentual besser/ -: schlechter als im Vorjahr

Autor

Foto

Continental

Datum

13. Mai 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres