Zoom

Rückruf: KBA warnt vor schadhaften Stahlfelgen

Das Kraftfahr-Bundesamt (KBA) warnt vor schadhaften Stahlfelgen. Laut KBA wurden die Felgen vom 18. Oktober 2012 bis 30. Oktober 2012 bundesweit an Händler verkauft.

Das Amt hat demnach festgestellt, dass die Festigkeit dieser Stahlräder nicht ausreichend ist. Im schlimmsten Fall könne die Felge brechen und das Rad sich vom Fahrzeug lösen. Betroffen sind Stahlräder mit folgender Kennzeichnung:

RG 18245, Typgenehmigung KBA49060 (Radgröße 6Jx15)
RG 16445, Typgenehmigung KBA49061 (Radgröße 6Jx15)
RG 19045, Typgenehmigung KBA49068 (Radgröße 6,5Jx16)
RG 18425, Typgenehmigung KBA49070 (Radgröße 6,5Jx16)

Laut KBA ist die Kennzeichnung auf der Radaußenseite eingeprägt. Die verwendeten KBA-Typnummern sind ungültig. Wer solche Stahlräder besitzt, erhält demnach weitere Informationen zur Rückrufaktion per Email unter technik@reifen-go.de oder unter der Telefonnummer 0201 649 36 40-0.

Autor

Foto

trueffelpix/fotolia, Montage Bauer

Datum

2. Januar 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres