Schadenmanagement/Unfallabwicklung

Assistenzsystme

Reparaturkosten Assistenzsysteme verteuern Werkstattaufenthalt

Moderne Assistenzsysteme retten zwar Leben, jagen aber die Reparaturkosten in die Höhe. Selbst vermeintliche Bagatellen werden zu schlimmen…

Schadengutachter Praxiswissen ist das A und O

Ohne Schadengutachter kommen Flotten, Leasinggeber und Versicherungen nicht aus. Umso wichtiger ist, dass sie bestens geschult sind. Ein Blick hinter…

Vorsicht bei Steinschlag Wie Sie bei Rissen richtig reagieren

Bei einem plötzlichen Steinschlag sind viele Dienstwagenfahrer ratlos, ob sie einfach weiterfahren können. Normalerweise bleiben gerissene…

Unfall

Richtiges Verhalten nach Unfall Was tun, wenn es knallt?

Bei einem Unfall mit dem Firmenwagen kommt’s auf schnelle Hilfe, aber auch auf die richtige Dokumentation an. Sonst bleibt das Unternehmen…

Swiss Car wash

Reparatur Reinigungskosten sind Unfallkosten

Wer seinen beschädigten Firmenwagen reparieren lässt, hat Anspruch auf ein sauberes Fahrzeug.

DEKRA Fahrzeugbewertung

Unfall Schadenmeldung: Was bedeutet „unverzüglich“?

Autofahrer müssen ihrer Versicherung einen Schaden "unverzüglich" melden, sonst kann es sein, dass der Anspruch erlischt. Dürfen also nur Stunden…

Schrottauto Vorsicht beim Verschenken

Einen total gecrashten Firmenwagen aus dem Fuhrpark einfach zu verschenken ist keine gute Idee. Denn kaputte Autos sind umweltgefährdender Müll.

Versicherung Aufgepasst bei der Schadenregulierung

Das BGH-Urteil zum "Integritätszuschlag" stärkt zwar die Rechte der Versicherten, gleichzeitig müssen Fuhrparkleiter bei der Schadenregulierung…

Dekra Mobil App smartphone unfall gebrauchtwagen schritt für schritt smartphone

Dekra Mobil Smartphone-App Unfall-Helfer und vieles mehr

Was ist nach einem Unfall als erstes zu tun? Wie schnalle ich mein Kind im Auto richtig an? Dekra bietet mit der neuen App "Dekra Mobil" einen…

VW Golf TGI Bluemotion

Totalschaden Benzin im Tank muss erstattet werden

Vorsicht beim Gutachten nach einem Totalschaden: In diesem Fall muss die Versicherung den Kraftstoff im Tank ersetzen.

Info „Schadenmanagement/Unfallabwicklung“
Man with car breakdown erecting warning triangle

Was tun, wenn es gekracht? Sicher nicht erst die Hände erst über dem Kopf zusammenschlagen und dann untätig in den Schoß legen. Schadenmanagement ist fester Bestandteil der Fuhrparkverwaltung.

Nach einem Schaden am Fahrzeug sollten sofort die passenden Maßnahmen eingeleitet werden. Fuhrparkmanager können dadurch den Aufwand gering halten und den entstandenen Schaden schnell regulieren. Aktives Schadenmanagement beginnt beim Fahrer eines Firmenwagens. Er sollte wissen, was genau er nach einem Unfall tun muss. Klare Vorgaben helfen. Organisatorische, technische, kaufmännische und rechtliche Komponenten müssen miteinander verzahnt sein, sollen die Folgen von Unfällen nicht zum finanziellen Fiasko werden.

Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres