Zoom

Schwacke: Wertmeister stehen fest

Kaum zugelassen, sinkt der Wert eines Neuwagen bereits. Vor allem bei Kauffuhrparks ist der zu erwartende Restwert der Firmenfahrzeuge eine wichtige Kennzahl.

In Kooperation mit Autobild ermittelt Schwacke in elf Segmenten jeweils zwei Gewinner – das Auto mit dem höchsten Restwert (in vier Jahren) in Prozent und das mit dem geringsten absoluten Wertverlust. "Aufgrund der niedrigen Neuwagenpreise kann Dacia in der Kategorie mit dem geringsten absoluten Wertverlust punkten und kommt in vier Segmenten als Sieger ins Ziel", erklärt Daniel Breves, Geschäftsführer von Schwacke. "Beim prozentualen Wertverlust erreichen dagegen vor allem Fahrzeuge deutscher Marken die vorderen Plätze."

Im Anschluss finden Sie nacheinander die Gewinner der beiden Kategorien "Höchster Restwert in Prozent" und "Geringster Wertverlust in Euro".

Autor

Foto

Dacia

Datum

7. Februar 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres