Peugeot 308 10 Bilder Zoom

Seat Leon, Volvo V40, Mercedes A-Klasse: Die sparsamsten Diesel der Kompaktklasse

Die Kompaktklasse stellt sich dem Kostencheck. Lesen Sie hier, wie Megane und Co. an der Zapfsäule abschneiden. Wir zeigen Ihnen die Top Ten der sparsamsten Diesel-Modelle.

Recht homogen zeigt sich die Riege der sparsamen Kompakt-Diesel. Zwischen Platz eins und Platz zehn liegen lediglich zehn Gramm CO2 (85 bis 95 Gramm). Entsprechend einheitlich fällt auch die Einstufung in die Effizienzklassen aus: durch die Bank A+. Dennoch gibt es einige feine Unterschiede. Während der Peugeot 308 ab 16.429 euro antritt, verlangt Mercedes für die A-Klasse satt 22.950 Euro. Der Leistungszuwachs fällt indes mit 17 PS wenig spektakulär aus. Der bulligste Sparer im Diesel-Feld ist der Honda Civic. Sein 120-PS-Aggregat stemmt 300 Nm Drehmoment.

Sieger in diesem Vergleich gibt es gleich zwei. Skoda Octavia und VW Golf tragen beide das gleiche Triebwerk unter der Haube. Beide schaffen einen Verbrauch von 3,2 Litern bei 85 Gramm CO2. Etwas weniger sparsam sind die Konzernbrüder mit dem gleichen Motor Seat Leon und Audi A3 Sportback auf den Plätzen drei und vier. Beide brauchen 3,3 Liter Diesel und stoßen 87 bzw. 88 Gramm CO2 aus.

Detailliertere Informationen finden Sie in der Bildergalerie.

Autor

Foto

Peugeot

Datum

31. März 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres