My Driver Zoom

Sixt: My Driver wird international

Der Chauffeurdienst My Driver von Sixt steht künftig in mehr als 30 europäischen Städten in acht Ländern zur Verfügung.

Nachdem die Chauffeurdienste der Sixt-Tochter My Driver nach eigenen Angaben bundesweit rund 300.000 Mal gebucht wurde, weitet das Unternehmen seinen Service europaweit auf acht Länder aus. Dazu zählen Niederlassungen in Rom, Barcelona, Amsterdam, Paris, Mailand und Wien. Die Chauffeurdienstleistungen umfassen unter anderem fest planbare Flughafentransfers oder Fahrten mit einer stundengenauen Abrechnung. Im Rahmen des sogenannten Premiumservice werden die Kunden beispielsweise direkt am Gate angeholt.

Chauffeurdienst zum Festpreis

Buchen kann man den Chauffeurdienst zum Festpreis über mydriver.com, per App oder über eine Hotline. Zur Verfügung stehen die Buchungsklassen Economy, Business, First und Van. Abgerechnet wird per Kreditkarte, die Rechnungsstellung erfolgt elektronisch.

Autor

Foto

My Driver

Datum

18. Februar 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres