Zoom

Sixt Mobility Consulting: FleetOptimizer soll Kosten senken

Der Fahrzeugvermieter Sixt hat ein neues Tool für Fuhrparks im Angebot. Der FleetOptimizer soll in Fuhrparks Kosten sparen.

Sixt Mobility Consulting, Flottendienstleister von Sixt, hat das Tool entwickelt. Nach eigenen Angaben analysiert FleetOptimizer die tatsächlichen Flottenkosten des Kunden. Danach zeigt das Programm Einsparpotenziale in der jeweiligen Landeswährung an. Grafiken sollen dem Kunden dabei helfen, die Werte zu interpretieren. Laut Sixt ist das Tool für die meisten europäischen Länder verfügbar. Es kann, so der Anbieter, auch die Auswirkungen von CO2-Emissionen der Fahrzeuge auf die Steuer- und Verbrauchsstruktur der einzelnen Länder in die Berechnung mit einbeziehen.

Autor

Foto

Christian Wallner

Datum

22. November 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres