Suzuki Ignis 3 Bilder Zoom

Suzuki: Tschüss Jimny, hallo Ignis

Der Jimny war auch in etlichen Fuhrparks ein 4x4-Urgestein. Jetzt zeigt Suzuki, wie der Nachfolger aussehen könnte.

Suzuki stellt mit dem Ignis auf der Tokio Motor Show (30. Oktober bis 8. November) die Weiterentwicklung des bereits auf dem Genfer Automobilsalon gezeigten Konzeptfahrzeugs iM-4 vor.

Der Ignis gibt einen Ausblick auf ein neues Mini-Crossover. Mit hoher Sitzposition und großer Bodenfreiheit könnte er auf einen Jimny der Neuzeit hinweisen. Das Allrad-Urgestein Jimny erhielt 2012 sein letztes kleines Facelift und wartet seitdem auf einen Nachfolger. Basierend auf dem Ignis zeigt Suzuki auch den Ignis-Trail Concept, der unter anderem breitere Reifen und mehr Kunststoffelemente an den Radkästen hat.

Autor

Foto

Suzuki

Datum

6. Oktober 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres