OMV Card skaliert Zoom

Tankkartenübersicht: OMV Business Card

Die OMV Business Card ist ein bargeldloses Zahlungsmittel für Geschäftskunden mit einem jährlichen Treibstoffverbrauch von mehr als 100.000 Liter.

Die Kunden der Österreicher verfügen durch den Routex-Verbund über 2.000 Tankstellen in ganz Europa. Eine Karte kostet den Kunden zwei Euro im Monat. Die Bearbeitungsgebühr liegt bei 0,9 Prozent vom Gesamtbetrag der Sammelrechnung.

Tankkartenübersicht: OMV Business Card
Anbieter, Kontakt OMV; info.omvcardsales@omv.com; www.omv.de
Akzeptanzstellen National: 3.300, davon 635 Autogas (LPG), 17 Erdgas (CNG); international: 18.000, davon 2.200 Autogas, 110 Erdgas
Voraussetzung 700 Liter/Monat
Leistung Kraft-/Schmierstoffe; Kfz.-Zubehör; Shopwaren; Maut-/Tunnelservice; MwSt.-Rückerstattung; Fahrzeugreinigung; 6 Warenberechtigungsstufen; Werkstattakzeptanz; Mobilitäts-/Pannenservice; Bergungs-/Abschleppservice; Glasbruch-/Havarieservice; Pannendienst für Fahrzeuge über 2,8 t
Analysen und Berichte Auswertung nach Verbrauch, Kostenstellen, Fahrzeugen; Reportings kontinuierlich (online); Abrechnung 14-täglich, monatlich, sortiert nach Kostenstellen; Fuhrparkanalyse und Datenmanagement über Fleet Online Service
Mobile Angebote App (Apple/Android); Preisfinder; Routenplaner
Kosten Grundgebühr Karte; 2 Euro pro Monat oder 0,9% der Rechnung; Zahlungsziel 8 Tage ab Rechnungsdatum
Sicherheit Karte durch PIN-Code/Hologramm gesichert; individuelle Sperrlimits; Online-Autorisierung; Online-Sperre; Nutzungsbegrenzung; keine Haftung ab Verlustmeldung; E-Invoicing per Mail/Download; Kartenverwaltung/versch. Reports

Foto

OMV

Datum

14. Oktober 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres