Toyota Yaris Hybrid 3 Bilder Zoom

Toyota bei Firmenauto des Jahres 2015: Kleiner Hybrid

Toyota reist mit dem überarbeiteten Yaris zu Firmenauto des Jahres. Der Kleinwagen kommt in der sparsamen Hybrid-Version zum Testeinsatz.

Im letzten Jahr haben die Japaner ihren Yaris grundlegend renoviert. Dazu zählt nicht nur der peppige Auftritt, auch unter dem Blech hat sich viel getan. So erhielt das Fahrwerk unter anderem eine neue Abstimmung und bietet jetzt mehr Komfort. Das Geräuschniveau wurde ebenfalls spürbar gesenkt. Innen präsentiert sich der Yaris hochwertiger und das neue Multimediasystem punktet mit Verkehrsinformationen in Echtzeit sowie WLAN- Hotspot. Der Hybrid-Ableger gibt sich durch sein blaues Markenlogo in der Frontpartie zu erkennen. Bei seiner Technik setzt Toyota weiterhin auf die bewährte Kombination aus 1,5-Liter-Vierzylinder, Elektromotor und stufenlosem Planetengetriebe. Die Gesamt-systemleistung liegt bei 100 PS, das maximale Drehmoment beträgt 111 Nm bei 3.600 U/min. Damit beschleunigt der Hybrid in 11,8 Sekunden auf 100 km/h und verbraucht im Normzyklus nur mickrigen 3,3 Liter. Also wenn das kein Argument für wirtschafts-bewusste Fuhrparkmanager ist. Probieren sie den Yaris Hybrid in Rust einfach mal aus.

Autor

Foto

Toyota

Datum

7. April 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres