Zoom

Toyota Corolla: Comeback als Limousine

Der Toyota Corolla kommt zurück nach Deutschland.

Laut „Auto Bild“ soll ab 2013 eine kompakte Stufenhecklimousine den traditionsreichen Namen tragen. Basis ist das gleichnamige Modell für den asiatischen und russischen Markt, das optisch an das aktuelle Design der Marke angepasst wird. Mit dem Toyota Auris, der hierzulande ab 2007 die seit den 70er-Jahren angebotenen Corolla-Modelle der Japaner ersetzt, hat die neue Limousine technisch keine Gemeinsamkeiten. Zu Preisen ist noch nichts bekannt. Wichtige Konkurrenten wie die Opel Astra Limousine, der Mazda3 Stufenheck oder der VW Jetta starten bei knapp 19.000 Euro aufwärts und damit jeweils leicht oberhalb des entsprechenden Steilheckmodells.

Autor

Foto

Toyota

Datum

22. Oktober 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres