Transporter-Vergleich: So wird gemessen und bewertet

Gruppenfotos

Ausgeklügelte Formeln Das Punktesystem der Vergleichstests

Alles in allem können die Transporter insgesamt 1.000 Punkte erzielen. Die einzelnen Kategorien und Unterpunkte sind mit einer maximal möglichen…

Transporter-Vergleich: Subjektive Einschätzung

Abseits der Herstellerangabe Das subjektive Urteil der Testredakteure

Ein guter Vergleichstest besteht aus möglichst vielen Messungen und festen Werten. Nicht alle Punkte an einem Fahrzeug lassen sich rein objektiv…

Transporter Vergleichstest: Sichtfeldmessung

Transporter-Vergleichstest Sichtfeldmessung mit Drohnen

Ein kurzer Bremsweg nutzt im Ernstfall wenig, wenn der Fahrer Gefahrensituationen aus seinem weitgehend verblechten Transporter heraus zu spät oder…

Verbrauch der Testfahrzeuge Genormte Runde für einheitliche Voraussetzungen

Nach den statischen Messungen werden die Transporter mit Sandsäcken in Eurogitterboxen beladen. Der Test soll reale Fahrsituationen widerspiegeln.

Transporter Vergleichstest: So wird gemessen

Messen und wiegen Dekra Prüfingenieure schauen genau hin

Sobald die Testfahrzeuge im Verlag sind, werden sie von der Prüfgesellschaft Dekra vermessen und gewogen.

Transporter-Vergleichstest: Teststrecke

Unterwegs auf der Teststrecke Bremsweg, Handlingparkour und Elastizität

Auf dem mehr als 2,5 Kilometer langen Flugfeld des Flugplatzes Lahr im Schwarzwald überprüfen die Tester das Handling der Prüflinge.

Info „Transporter-Vergleich: So wird gemessen und bewertet“
Gruppenfotos

Diesen Aufwand betreibt kein anderer Verlag: ETM testet Transporter in insgesamt 130 Punkten, vom Bremsweg über die Anmutung des Cockpits bis hin zur Funktionalität des Laderaums.

Die Arbeit beginnt schon lange bevor die Transporter überhaupt in der Redaktion angekommen sind. Akribisch sondieren die Test-Redakteure im Vorhinein die Preislisten der Hersteller, um die entsprechenden Transporter aus den Presse-Fuhrparks zu ordern. Ladevolumen und Motorisierung müssen in einem definierten Bereich liegen, Infotainment und Navi sind Pflicht. Schließlich sollen die Grundvoraussetzungen für jeden Testwagen die gleichen sein. 

Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres