Alles über Autonomes Fahren
Zoom

Umfrage Autonomes Fahren: Selbstfahrende Pkw sind Kunden unheimlich

Wenn es um das autonome Fahren geht, stellen sich für eine Mehrheit der Autofahrer noch zu viele Fragen. Unter anderem, dass die rechtliche Situation nicht geklärt ist, stört sie.

Im Jahr 2020 sehen Experten derzeit Pkw autonom Fahren. Den meisten Menschen scheint diese Vorstellung noch etwas unheimlich zu sein. Nach einer repräsentativen Umfrage des internationalen IT-Dienstleisters CSC wünscht sich zwar eine Mehrheit (60 Prozent), auf langen Strecken von einem selbstlenkenden Fahrzeug unterstützt zu werden. Aber erst die Hälfte der Befragten hält die Technik für ausgereift.

Auch rechtliche Bedenken treiben eine Mehrheit um: 72 Prozent der Umfrageteilnehmer befürchten, dass die Schuld bei Verkehrsverstößen oder Unfällen nicht eindeutig feststellbar ist, sobald das Auto selbst lenkt. Diese Sorge ist im Vergleich zur Vorjahresumfrage sogar um zehn Prozentpunkte gestiegen. Daneben haben die Autofahrer aber auch noch Befürchtungen, was ihr ganz persönliches Fahrverhalten angeht: Gut zwei Drittel der Befragten äußerten die Besorgnis, dass aufgezeichnete Fahrzeugdaten zur Route oder dem Fahrstil, in die falschen Hände geraten könnten – zum Beispiel in die des Arbeitgebers, von Versicherungen oder dem Finanzamt.

Autor

Foto

Volvo

Datum

29. September 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres