Zoom

Väth V-Klasse: Für die linke Busspur

Tuner suchen sich üblicherweise Sportwagen oder zumindest schnittige Limousinen zum Veredeln. Väth hat sich stattdessen nun einen Kleinbus vorgenommen.

Tuner Väth hat die Mercedes V-Klasse veredelt. Der Kleinbus erhält eine tiefer gelegte Karosserie und 20 Zoll große Felgen. Dazu kommen Trittbretter an den Seitenschweller. Das optische Upgrade kostet im Paket knapp 3.530 Euro. Wer neben flotter Optik auch einen flotten Motor will, kann den 2,1-Liter-Dieselmotor der Großraumlimousine von serienmäßig 140 kW/190 PS (V 250 d) auf 165 kW/225 PS aufrüsten. Das Chip-Tuning kostet 850 Euro. Das Basisfahrzeug gibt es beim Mercedes-Händler für 38.078 Euro.

Autor

Foto

Jordi Miranda

Datum

11. Juli 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres