Vergleich Zoom

Veränderung in der Geschäftsführung: Marcel de Rycker verlässt Peugeot

Marcel de Rycker verlässt zum 31. Oktober 2014 auf eigenen Wunsch Peugeot Deutschland.

Wie das Unternehmen meldet will sich de Rycker neuen beruflichen Herausforderungen außerhalb des PSA-Konzerns stellen. Seine Nachfolge trete ab dem 1. November 2014 Albéric Chopelin an. Aktuell verantworte der studierte Betriebswirt das Vertriebsgeschäft der Marke Peugeot für die Region Zentral- und Nordeuropa.

Autor

Foto

Karl-Heinz Augustin

Datum

20. Oktober 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres