Volvo V40 9 Bilder Zoom

Volvo bei Firmenauto des Jahres 2014: V40, XC60 und V70 im Gepäck

Bei Firmenauto des Jahres können Flottenmanager den Volvo V40, V70 und XC60 Probe fahren.

Die Schweden bringen drei potente Diesel als Testwagen mit nach Rust. Der kleinste im Bunde ist der V40 in der D4-Motorisierung. Er tritt mit dem stärksten Diesel der Baureihe an. Der zwei Liter große Fünfzylinder leistet 177 PS und stemmt 400 Nm auf die Kurbelwelle. Kombiniert gibt Volvo einen Verbrauch von 4,3 Litern Diesel auf 100 Kilometer an, was einem CO2-Ausstoß von 114 Gramm pro Kilometer entspricht.

Dazu gesellt sich der große Kombi V70. Auch er trägt am Heck das D4-Signet. Allerdings setzt Volvo hier einen Vierzylinder-Diesel ein. Er leistet im V70 181 PS bei ebenfalls 400 Nm Drehmoment. Der deutlich größere Kombi braucht mit 4,3 Litern nicht mehr als sein kompakterer Konzernbruder. Im CO2-Ausstoß schlägt er den V40 gar um ein Gramm.

Als dritten Kandidaten hat Volvo den XC60 im Gepäck. Der allradgetriebene Crossover tritt mit der stärksten Maschine unter den dreien an. Sein 2,4 Liter großer Fünfzylinder-Diesel leistet satte 215 PS und stemmt 420 Nm. Leistung und Antriebsphilosophie schlagen sich ein Stück weit beim Verbrauch nieder. Im Durchschnitt genehmigt sich der XC 60 D5 5,3 Liter und stößt 139 Gramm CO2 aus.

Autor

Foto

Volvo

Datum

13. Februar 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres