Zoom

VW Financial Services/Naturschutzbund Deutschland: "Die Grüne Flotte"-Sieger stehen fest

"Die Grüne Flotte" geht an Agri Capital, Krieger Anlagen und BCC.

Zum vierten Mal haben Volkswagen Financial Services und der Naturschutzbund Deutschland e.V. (Nabu) den Umwelt-Award "Die Grüne Flotte" verliehen. Für ökologisch verantwortungsvolles Fuhrparkmanagement wurden drei Unternehmen ausgezeichnet. Der Preis für den "Größten Anteil umweltfreundlicher Fahrzeuge des Volkswagen Konzerns" ging an die BCC Business Communication Company. Der Leasing-Fuhrpark des IT-Dienstleisters besteht zu 100 Prozent aus effizienten Konzernmodellen. In der Kategorie "Größter Anteil alternativer Antriebstechnologien des Volkswagen Konzerns" war der Fuhrpark von Agri Capital siegreich – mit einem Anteil von 67 Prozent an Erdgasfahrzeugen. Den Preis für die "Niedrigsten durchschnittlichen CO2-Emissionen" erreichte Krieger Anlagen. Die Fahrer des Unternehmens waren im Schnitt mit 102 g CO2 pro km unterwegs. Insgesamt nahmen in diesem Jahr 89 Großkunden des VW-Konzerns an dem Wettbewerb teil.

Autor

Foto

Joerg Brockstedt

Datum

13. September 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres