6 Bilder Zoom

VW Leasing: Preis für Nachhaltigkeit

Für ihr Umwelt-Engagement hat Volkswagen Leasing die Auszeichnung "Ausgewählter Ort 2012" erhalten - eine Ehrung, die verpflichtet.

Im bundesweiten Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" ist die Volkswagen Leasing  jetzt mit ihrem Umweltprogramm für nachhaltiges Fuhrparkmanagement als Sieger hervor-gegangen und hat in Berlin die Auszeichnung "Ausgewählter Ort 2012" erhalten. Die Initiative "Deutschland – Land der Ideen" zeichnet zukunftsweisende Ideen und Projekte aus, die die beeindruckende Ideenvielfalt und Innovationskraft Deutschlands sichtbar und erlebbar machen. Aus über 2.000 Bewerbungen wählte eine 19-köpfige Expertenjury aus Wissenschaftlern, Wirtschaftsmanagern, Journalisten und Politikern die Leasinggesellschaft aufgrund ihrer Bemühungen für grüne Fahrzeugflotten als Preisträger aus.

VW Leasing fördert besonders schadstoffarme und effiziente Flottenfahrzeuge

Seit 2008 motiviert VW Leasing gemeinsam mit dem Naturschutzbund Deutschland (Nabu) Fuhrparkmanager, ihre Fahrzeugflotten umweltfreundlicher zu gestalten und fördert besonders schadstoffarme und effiziente Flottenfahrzeuge mit attraktiven Leasingkonditionen. Außerdem leistet das in Braunschweig ansässige Unternehmen für jedes neu zugelassene umweltfreundliche Auto einen Projektbeitrag an den Nabu.
Die Geldbeträge fließen in die Renaturierung deutscher Moorlandschaften wie dem Theikenmeer im Emsland, dem "Großen Moor" bei Gifhorn und dem Lichtenmoor bei Nienburg. Mit der Wiedervernässung der bedrohten Moorgebiete wollen die beiden Projektpartner den Lebensraum für viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten wiederherstellen und gleichzeitig auf lange Sicht über 800.000 Tonnen Treibhausgas-Emissionen vermeiden. In dieser Größenordnung könnten Moore Kohlenstoff speichern, wenn sie intakt sind.
Zusätzlich klärt VW Leasing seine Kunden über die Einsparmöglichkeiten an Kraftstoff und Emissionen durch den optimalen Einsatz einer "grünen Fahrzeugflotte"auf. Damit leiste das Unternehmen einen wichtigen Beitrag für den Aufbau klimafreundlicher Fuhrparks und fördere den Einsatz umweltfreundlicher Flottenautos, heißt es unter anderem in der Begründung für die Auszeichnung.

Umweltprogramm steht für ökologisch verantwortungsvolles Fuhrparkmanagement

"Das innovative Umweltprogramm der Volkswagen Leasing steht für ökologisch verantwortungsvolles Fuhrparkmanagement. VW Leasing liefert den Beweis, dass moderne Unternehmensführung Ökologie und Ökonomie miteinander verbindet", betonte Armin von Falkenhayn, Global COO Corporate Finance bei der Deutschen Bank, während der feierlichen Übergabe der Trophäe. Der Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" wird seit 2006 von der Standortinitiative "Deutschland – Land der Ideen" zusammen mit der Deutschen Bank realisiert. Als Symbol für den Ideenreichtum stehen schwarze, rote und goldene Dahlien-Blüten, die mittlerweile zur Marke geworden sind und auch bei der diesjährigen Auszeichnung in der Berliner Nabu-Zentrale für entsprechende Farbtupfer sorgten.

Im Beisein von Nabu-Präsident Olaf Tschimpke überreichte von Falkenhayn den Preis an Lars-Henner Santelmann, Sprecher der Geschäftsführung bei Volkswagen Leasing. Auch Juliane von Trotha, Projektmanagerin der Initiative "Deutschland - Land der Ideen" gratulierte ihm zur Auszeichnung und hob hervor, dass es nicht selbstverständlich sei, guten Ideen auch immer Taten folgen zu lassen. Das sei nur mit guten Mitarbeitern, einem zusammengeschweißten Team und den passenden Partnern erfolgreich möglich.
"Wir freuen uns sehr über die Ehrung. Der Preis bestätigt uns erneut, dass wir mit dem Umweltprogramm die richtigen Weichen stellen. Er zeigt, dass wir mit der Nabu-Partnerschaft Maßstäbe in der Branche setzen und das Thema auch zukünftig eine große Innovationskraft besitzt", sagte Santelmann, der auch als Vertriebsvorstand der Volkswagen Financial Services AG fungiert. 

Vor allem bei Fuhrparks rechnen sich effiziente Fahrzeuge

Vor allem bei Fuhrparks rechne sich der Einsatz effizienter Fahrzeuge für Umwelt und Geldbeutel. Hier würden deutlich mehr Kilometer zurückgelegt, als bei Privatpersonen. Deshalb sei der Hebel, saubere und sparsame Modelle in den Markt zu bringen, hier besonders stark anzusetzen. Seit Beginn der Kooperation sei der Bestand an besonders umweltfreundlichen Fahrzeugen im Portfolio der VW Leasing bis heute auf rund 160.000 Autos angestiegen. Gleichzeitig sanken die durchschnittlichen Klimagas-Emissionen bei den Fahrzeugzugängen im Flottengeschäft innerhalb der letzten drei Jahre um elf Prozent.

Frank Hausmann

Foto

Frank Hausmann

Datum

21. März 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres