Zoom

Pkw-Absatz 2012: Toyota wieder Nummer 1

Der japanische Hersteller Toyota hat vergangenes Jahr mehr Autos als jeder andere Hersteller verkauft. Dadurch verdrängen die Japaner General Motors wieder vom Thron des erfolgreichsten Herstellers. Schon bald aber will ein dritter Konzern sowohl Amerikaner als auch die Asiaten hinter sich lassen.

Toyota ist wieder der größte Autohersteller der Welt. Das japanische Unternehmen verkaufte im vergangenen Jahr 9,75 Millionen Fahrzeuge und damit 23 Prozent mehr als noch 2011. Toyota hängte so die Konkurrenten General Motors (GM) mit 9,3 Millionen Einheiten und Volkswagen mit 9,07 Millionen Einheiten ab, die ihre Vorjahresergebnis allerdings ebenfalls verbessern konnten. Die Amerikaner verkauften 2012 3 Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor, VW kam auf ein Plus von 11 Prozent.

2011 war noch GM auf Platz 1, da Toyota wegen des Tsunamis in Japan starke Absatzeinbußen hinnehmen musste. Für 2013 plant Toyota eine Steigerung auf 9,91 Millionen Fahrzeuge. Allerdings will der VW-Konzern will bis 2018 die Führung bei den absatzstärksten Herstellern übernehmen.

Insgesamt wurden vergangenes Jahr 71,74 Millionen Fahrzeuge neu zugelassen, was einem Wachstum von 8,8 Prozent entspricht.

Autor

Foto

Hersteller

Datum

29. Januar 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres