Audi A6 Avant im Fahrbericht

Schicker Gepäckträger

Audi A6 Avant 2018 Foto: Audi 10 Bilder

Der neue Audi A6 Avant ist nur geringfügig gewachsen und wartet mit wegweisenden Technologien aus dem Luxusliner A8 auf.

Das ging diesmal richtig schnell: Knapp drei Monate nach der Einführung der Audi A6 Limousine schieben die Ingolstädter den Kombi hinterher. Der in Deutschland wesentlich wichtigere Avant startet mit 204 PS starkem TDI bei 43.403 Euro und kostet somit 2.101 Euro mehr.

Edel-Frachter mit elektrischen Helfern

Die Kombi-Neuauflage ist ein Hingucker. Der Neue liegt flach und breit auf der Straße und wirkt mit seiner kantigen Linienführung dynamischer als sein Vorgänger. Auch die Heckscheibe steht nun schräger und verstärkt so den sportiven Eindruck. Mit einer Länge von knapp fünf Metern und einem Radstand von 2,92 Metern ist er nur minimal größer geworden. Dennoch gibt es insgesamt mehr Bewegungsfreiheit. Besonders im Fond, wo die Passagiere mehr Luft über dem Scheitel und außerdem noch etwas mehr Platz für die Beine haben.

Audi A6 Avant 2018 Foto: Audi
Das Kofferraumvolumen ist mit 565 bis hin zu 1.680 Litern exakt so groß wie beim alten A6 Avant.

Das Kofferraumvolumen ist mit 565 bis hin zu 1.680 Litern exakt so groß wie beim alten A6 Avant. Das Gepäckabteil ist topfeben, und die Rücksitze lassen sich dreigeteilt umklappen. Allerdings steigt der Ladeboden dann leicht an. Langes Transportgut lässt sich auch im neuen Kombi nicht mitnehmen, da man die Beifahrerlehne nicht umlegen kann. Wie es sich aber für einen Edel-Frachter gehört, öffnet und schließt sich die Heckklappe ab Werk bereits elektrisch. Ebenso gleitet die Laderaumabdeckung beim Öffnen ganz galant nach hinten und surrt danach wieder vollautomatisch in ihre Ausgangsposition zurück.

Zum Start nur mit Dieselmotoren

Ansonsten ist innen alles wie bei der frisch eingeführten A6 Limousine. Neben dem digitalen Kombiinstrument gibt es das gleiche Multimedia- und Bedienungssystem mit zwei Touchscreen-Bildschirmen sowie haptischer wie auch akustischer Rückmeldung. Der untere Monitor stammt direkt aus dem A8. Über ihn lassen sich die Klimafunktionen steuern, der Fahrer kann den Bildschirm mit eigenen Favoriten personalisieren oder Funktionen wie Navi-Ziele per Handschrift eingeben. Selbstverständlich versteht der Audi auch Sprachkommandos und sogar ganze Sätze. Und falls sich der Fahrer nicht eindeutig ausdrückt, stellt er sogar Rückfragen. Bei den Fahrerassistenten profitiert der A6 ebenfalls vom Luxusliner A8. Unter anderem mit dem adaptiven Fahrassistenten, der den Abstand zum Vordermann einhält, den Audi selbst in engen Autobahn-Baustellen weiterhin aktiv in der Spur hält und sich automatisch Tempolimits anpasst.

Audi A6 Avant 2018 Foto: Audi
Zum Verkaufsstart bietet Audi den A6 Avant zunächst nur mit Dieselmotoren (204, 231 und 286 PS) an. Der 2.0-TFSI mit 245 PS und der V6-TFSI mit 340 PS folgen Anfang 2019.

Zum Verkaufsstart bietet Audi den A6 Avant zunächst nur mit Dieselmotoren an. Der 2.0-TFSI mit 245 PS und der V6-TFSI mit 340 PS folgen Anfang 2019. Im Vergleich zu seinem Vorgänger fährt sich der neue Mittelklasse-Kombi nochmals handlicher. Doch trotz aller sportlichen Ambitionen hat der Ingolstädter einen geschmeidigen Komfort. Und der gefahrene Zweiliter-Diesel glänzt neben hoher Laufruhe mit spontaner Durchzugskraft. Mehr brauchen Vielfahrer eigentlich nicht, denn schon mit dem kleinen Selbstzünder (40 TDI) ist man bestens bedient.

Technische Daten
Audi A6 Avant 40 TDI Audi A6 Avant 45 TDI Quattro Audi A6 Avant 50 TDI Quattro
Karosserie
Aufbau Kombi Kombi Kombi
Zahl der Sitzplätze 5 5 5
Motor/Antrieb
Kraftstoff Diesel Diesel Diesel
Anzahl Zylinder 4 6 6
Hubraum 1.968 cm³ 2.967 cm³ 2.967 cm³
Leistung 150 kW (204 PS) bei 3.750/min 170 kW (231 PS) bei 3.250/min 210 kW (286 PS) bei 3.500/min
Drehmoment 400 Nm bei 1.750/min 500 Nm bei 1.750/min 620 Nm bei 2.250/min
Getriebe DSG/Doppelkupplung automatisch automatisch
Anzahl Gänge 7 8 8
Antrieb Vorderrad Allrad Allrad
Preis
Grundpreis ohne MwSt.Herstellerangabe 43.403 Euro 48.361 Euro 50.882 Euro
Ausstattung Basis Basis Basis
Abmessungen/Gewichte/Reifen
AußenmaßeLänge x Breite ohne Spiegel x Höhe 4.939 x 1.886 x 1.494 mm 4.939 x 1.886 x 1.494 mm 4.939 x 1.886 x 1.494 mm
Radstand 2.924 mm 2.924 mm 2.924 mm
Leergewichtvollgetankt inkl. 75 kg Fahrer 1.785 kg 1.965 kg 1.965 kg
Zuladung 545 kg 595 kg 595 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 2.330 kg 2.560 kg 2.560 kg
Reifengröße vorne 225/55 R 18 225/55 R 18 225/55 R 18
Reifengröße hinten 225/55 R 18 225/55 R 18 225/55 R 18
Fahrleistung und Verbrauch
Beschleunigung 0-100 km/h 8,3 s 6,5 s 5,7 s
Höchstgeschwindigkeit 241 km/h 250 km/h 250 km/h
VerbrauchHerstellerangabe 4,5 l/100 km 5,7 l/100 km 5,7 l/100 km
Reichweite Herstellerangabe 1400
CO2-AusstoßHerstellerangabe WLTP 119 g/km 147 g/km 147 g/km
Effizienzklasse A+ A A
 
Slnr 106679 106657 106658
Betriebskosten
Audi A6 Avant 40 TDI Audi A6 Avant 45 TDI Quattro Audi A6 Avant 50 TDI Quattro
Basisdaten
Ausstattungsversion Basis Basis Basis
Grundpreis ohne MwSt. 43.403 Euro 48.361 Euro 50.881 Euro
Teuerung während der Nutzungsdauer 6.913 Euro 7.703 Euro 8.104 Euro
Gebundenes Kapital 32.315 Euro 36.330 Euro 38.198 Euro
Feste Kosten pro Jahr
Kapitalverzinsung 2.714 Euro 3.052 Euro 3.209 Euro
Abschreibung 5.947 Euro 6.513 Euro 6.864 Euro
Kfz-Steuer 238 Euro 389 Euro 389 Euro
Typklasse HP/TK/VK 15/23/26 15/25/27 15/25/27
Haftpflichtversicherung * 906 Euro 906 Euro 906 Euro
Kaskoversicherung * 1.360 Euro 1.498 Euro 1.498 Euro
Unterstellung/Garage 564 Euro 564 Euro 564 Euro
Summe feste Kosten/Jahr 11.729 Euro 12.922 Euro 13.430 Euro
Summe feste Kosten/km 58,6 ct 64,6 ct 67,2 ct
Variable Kosten pro km
Kraftstoff 7,2 ct 8,6 ct 9,0 ct
Reifen 2,8 ct 2,8 ct 2,8 ct
Wartung und Reparatur 13,4 ct 14,2 ct 14,4 ct
Summe variable Kosten/km 23,4 ct 25,6 ct 26,3 ct
Gesamtkosten
Gesamtkosten pro km 82,1 ct 90,2 ct 93,4 ct
Quellenangabe Betriebskosten
Daten berechnet von Dekra Dekra Dekra
Stand 9/2018 9/2018 9/2018
Versicherung * Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung. Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung. Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung.
Neues Heft
firmenauto 09 2019 Titel
09/2019 16. August 2019 Inhalt zeigen