Schließen

Audi SQ5 TDI Plus

Noch mehr Power

Foto: Audi

Der Diesel-Sportler Audi SQ5 TDI ist laut Hersteller auch in Absatz-Hinsicht ein Renner. Eine noch einmal verstärkte Version soll die Nachfrage nun noch einmal anfeuern. Auch auf Kosten eines hauseigenen Konkurrenten

Audi rüstet bei der Sportversion seines Mittelklasse-SUV Q5 auf. Ab Oktober gibt es im SQ5 TDI Plus eine 250 kW/340 PS starke „Plus“-Version. Im Standard-SQ5 arbeitet ein 240 kW/326 PS starker V6-Diesel. Mit seinen 700 Nm Drehmoment sprintet der Allrader in 5,1 Sekunden von null auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit ist auf 250 km/h begrenzt. Den Verbrauch gibt der Hersteller mit 6,6 Litern an. Der Preis für die neue Top-Version der Baureihe beträgt 56.890 Euro. Das entspricht einem Preisaufschlag von knapp 4.200 Euro gegenüber dem normalen SQ5. Daran hat auch eine erweiterte Ausstattung ihren Anteil: Das Plus-Modell verfügt unter anderem über ein Sportdifferenzial an der Hinterachse, 21-Zoll-Räder und Sitze mit Nappaleder-Bezug.

Die Leistungssteigerung resultiert unter anderem aus einer Erhöhung von Einspritz- und Ladedruck. In der neuen Spitzenversion hängt der SQ5 nun hinsichtlich PS-Wert jede Diesel-Konkurrenz ab. Selbst beim technisch eng verwandten Porsche Macan ist aktuell bei 190 kW/258 PS Schluss.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Audi vernetzt sich Wenn Autos auf Ampeln achten Ford Ka+ steht vor dem Aus Kleinstwagen ohne Zukunft
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen