Autokauf

Lieferzeiten und kaum Rabatte

Foto: Fotolia/BillionPhotos.com

Die Autohersteller können wegen der Chipkrise nur langsam liefern. Das schlägt sich auf die Preise durch: Rabatte sind nur schwer zu bekommen.

Neuwagen bleiben knapp. Noch verfügbare Modelle sind gefragt und entsprechend teuer: Denn Preisnachlässe gewähren die Hersteller aktuell kaum, wie sich aus der aktuellen Auflage des Rabatt-Indizes des Center Automotive Research (CAR) in Duisburg ergibt. Konnten die Hersteller die Nachfrage im ersten Halbjahr noch aus Lagerbeständen decken, sind diese nach Einschätzung der Experten mittlerweile erschöpft. Nachschub fehlt, solange die Chipkrise andauert.

Im Ergebnis ist der durchschnittliche Preis für Neuwagen im August um 180 Euro oder 0,5 Prozent gestiegen. Auch junge Gebrauchte werden zunehmen knapp, da sich Hersteller und Händler bei Eigenzulassungen aktuell sehr zurückhalten. Gegenüber dem Vormonat ist deren Anteil um 1,9 Prozentpunkte auf 24,1 Prozent gesunken. Bei einigen Automarken werden selbst Kurzzulassungen fast schon zu den Konditionen von Neuwagen angeboten.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto 10 2021 Titel
10/2021 8. Oktober 2021 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

firmenauto Fahrtrainings
fa Fahrertraining 2021 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2021

firmenauto test drive 2021
Element Teaser Testdrive 2021 Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Beliebte Artikel Skoda Enyaq 2021 Top Ten Bestseller in Firmenflotten 2021 Die beliebtesten Midsize-SUV Dacia Duster 2021 Top 10 Bestseller in Firmenflotten Die beliebtesten kompakten SUV
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.