Autonome Fahrdienste

Robotaxis entlasten Straßen

Cruise Fahrdienst, autonomes Fahren, Robotaxi Foto: Cruise

Autonome Autos sollen den Verkehr sicherer machen und die Straßen entlasten. Mit Robotaxis könnte das klappen, in anderen Fällen nicht.

Neue Mobilitätskonzepte mit selbstfahrenden Autos reduzieren nicht notwendigerweise den Verkehr auf den Straßen. In einer Simulation der Universität Göteborg führte der vermehrte Einsatz von Roboterfahrzeugen in mehreren der untersuchten Szenarien sogar zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen.

Vor allem ein Car-Sharing-Modell mit autonomen Fahrzeugen sorgt für volle Straßen, wie die Forscher mit Hilfe eines Simulationsmodells der Karlsruher PTV Group herausgefunden haben. So fällt das Verkehrsaufkommen gegenüber heute um rund 15 Prozent höher aus, wenn 33 Prozent der privaten Autofahrten auf Sharing-Mobile verlagert würden. Unter anderem deshalb, weil zwar weniger Fahrzeuge unterwegs sind, diese aber mehr fahren.

Lesen Sie auch VW ID Buzz 2021 Autonome Fahrdienste Robotaxis starten bald

Anders sieht es beim Ride-Sharing aus. Anders als beim Car-Sharing, wo sich mehrere Haushalte ein Fahrzeug zur jeweils individuellen Nutzung teile, wird beim Ride-Sharing nur die Fahrt geteilt. Die Autos nehmen mehrere Passagiere mit ähnlichen Zielen auf und liefern sie auf optimierten Routen ab – wie eine Art Sammeltaxi. Würde man ein Drittel der aktuelle Privatwagenflotte durch dieses Modell ersetzen, könnte das Verkehrsaufkommen um rund 6 Prozent sinken.

Lesen Sie auch Oslo Verkehr 2022 Mobilität in Norwegen Mehr als nur E-Autos

Die Werte gelten nur, wenn man lediglich die Verlagerung vom privaten Pkw betrachtet. Wenn zusätzlich auch die Fahrgäste des öffentlichen Nahverkehrs auf autonome Dienste umsteigen, steigt das Verkehrsaufkommen sowohl im Car-Sharing- als auch im Ride-Sharing-Szenario. Insgesamt sieht die Studie aber ein großes Potenzial durch neue autonome Mobilitätsformen. Die Verlagerung des heutigen Autoverkehrs auf autonomes Ride-Sharing und Car-Sharing könnte das Fahrzeugaufkommen auf der Straße um bis zu vier Fünftel reduzieren, was wahrscheinlich zu einem verringerten Bedarf an Parkplätzen und neuen Fahrzeugen führen würde.

Neues Heft
firmenauto test drive 2022
test drive 2022 Teaser Spalte Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto Titel 03 2022
03/2022 29. April 2022 Inhalt zeigen
firmenauto Fahrtrainings
fa Fahrertraining 2021 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2022

Beliebte Artikel Mobilitätswende Kein Fortschritt ServCity, Nissan Leaf, autonomes Auto, Robotaxi Autonomer Nissan Leaf Ohne Steuermann
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.