Schließen

BMW X3 30e (2020)

Plug-in SUV ist kein Schnäppchen

Foto: BMW

Den BMW X3 gibt es ab kommendem Jahr auch mit einem Plug-in-Hybridantrieb. Der Expresszuschlag für die Version mit zusätzlichem E-Motor fällt allerdings üppig aus.

Für die ab Frühjahr 2020 verfügbare Plug-in-Hybridversion des BMW X3 verlangen die Münchener rund 47.900 Euro (alle Preise netto). Gegenüber der 184 PS starken Basisversion ist das ein Aufschlag von rund 9.243 Euro. Dafür bietet der xDrive30e zusätzlich zum gleichstarken Benziner der Basisversion noch einen E-Motor mit 109 PS. Die sich daraus ergebende Systemleistung gibt BMW mit 292 PS an.

Damit soll das SUV den Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 in 6,1 Sekunden absolvieren und maximal 210 km/h erreichen. Dank einer 12-kWh-Batterie an Bord ist rein elektrisches Fahren bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 135 km/h und mit einer WLTP-Reichweite von 41 bis 46 Kilometer möglich. Die Ladezeit an einer Haushaltssteckdose soll 6 Stunden betragen, an einer Wallbox sind es dreieinhalb Stunden.

Alle Plug-in Hybride (2019)
Preis, Verbrauch, Reichweite
Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mercedes Studie EQ S Mercedes S-Klasse (2021) Flaggschiff soll Level 3 erreichen Mitsubishi Space Star 2020 Mitsubishi Space Star (2020) Neuauflage mit mehr Chrom
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 11 2019 Titel
11-12/2019 25. Oktober 2019 Inhalt zeigen