Schließen

Cadillac Lyriq

General Motors mit neuem E-Auto

Foto: Cadillac

Cadillac macht dem Tesla Model X Konkurrenz. Das nun vorgestellte E-SUV soll aber nicht der einzige neue Stromer im Konzern bleiben.

Nach kleiner Verzögerung kommt er nun doch: Cadillac steht kurz davor, das Tuch von seinem ersten E-Modell Lyriq zu ziehen. Das SUV der Premiummarkt feiert Anfang August sein Debüt, dürfte mit zwei E-Motoren auf mehr als 400 PS Leistung kommen und eine Reichweite im 500-Kilometer-Bereich bieten. Ursprünglich war die Premiere für den Jahresbeginn vorgesehen.

Der Lyriq fährt bei Dimensionen und Fahrleistungen in einer ähnlichen Liga wie die Wettbewerber Tesla Model X, Audi E-Tron, Jaguar I-Pace und Mercedes EQC. Auch der Preis dürfte auf einem vergleichbaren Niveau bei rund 67.225 Euro netto liegen. Ob und wann das in den USA und China gebaute E-SUV nach Deutschland kommt, ist aber noch ungewiss.

Der Cadillac Lyriq markiert den Start der Elektroauto-Offensive die sich der General-Motors-Konzern bis 2025 rund 18 Milliarden Euro kosten lässt. Neben dem Edel-SUV sind eine Elektro-Variante des Hummer-Geländewagens und eine überarbeitete Variante des kleinen Crossovers Bolt angekündigt.

Fahrbericht Tesla Model X
Die große Show
Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Audi A3 2020 Plug-in Hybride bei Audi Drei neue Teilzeitstromer Brabus Smart EQ Fortwo Ultimate E Langer Name, kurze Reichweite
firmenauto Fahrtrainings
Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2020 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2020

Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 09 2020 Titel
09/2020 25. September 2020 Inhalt zeigen