Caritas

Leasing statt Kauf

„Schlüsselübergabe (v.l.n.r.): Markus Schuchardt (Key Account Manager Region West, ALD Automotive), Joachim Zensen (Geschäftsführer, Autohaus Rosenthal & Rustemeier), Ulrich Söken (Fachbereichsleiter), Timo Halbe (kaufmännischer Vorstand, beide Caritas-Verband Arnsberg-Sundern)“ Foto: Opel

Die Caritas stellt einen Teil der Flotte auf Leasing um und bestellt die ersten 53 Opel Adam bei ALD Automotive

ALD Automotive übergab dem Caritas-Verband Arnsberg-Sundern Ende Juni 53 Opel Adam. Mit ausschlaggebend für die Entscheidung des Wohlfahrtsverbandes war nach Angaben von ALD unter anderem eine Empfehlung eines langjährigen ALD-Kunden.
Damit entschied sich der Verband erstmals für Leasing als Finanzierungsform für die benötigten Pkw. Der Großteil des rund 180 Fahrzeuge umfassenden Fuhrparks besteht aus gekauften Autos.

Die 53 geleasten Opel Adam wurden vom ausliefernden Händler Rosenthal & Rustemeier in Arnsberg übergeben. Für alle rot-weißen Opel wurde der Technik-Service abgeschlossen. Die Laufzeit der im ambulanten Pflegedienst eingesetzten Fahrzeuge beträgt 48 Monate, die Laufleistung liegt zwischen 12.500 und 20.000 Kilometern.

Neues Heft
firmenauto Titel 10 2018
10/2018 20. September 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Toyota RAV4 Toyotas Flottengeschäft auf Wachstumskurs Zweistelliges Plus nach drei Quartalen Ladesäule laden e-auto elektromobilität Bosch steigt ins Carsharing ein Elektro-Transporter per App
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.