Schließen

Citroen C5 Aircross Neue Hybrid-Einstiegsmotorisierung

Citroen C5 Aircross 2022 Foto: Citroen

Seit gut drei Jahren gibt es den Citroen C5 Aircross als Plug-in-Hybrid mit 224 PS. Jetzt folgt eine Alternative.

Citroen erweitert das PHEV-Angebot für sein Kompakt-SUV C5 Aircross um die schwächere Variante 180 Stop&Start ë-EAT8. Die zu Preisen ab 35.294 Euro netto verfügbare Hybrid-Version kombiniert einen 150 PS starken 1,6-Liter-Vierzylinder m110 PS leistender E-Maschine. Als Systemleistung geben die Franzosen 181 PS an.

Das Motorenduo erlaubt den Sprint aus dem Stand auf 100 km/h in 8,9 Sekunden, Topspeed sind 215 km/h. Dank 12,7 kWh großer Batterie ist elektrisches Fahren bis zu 57 Kilometer weit möglich.

Citroen C5X Test
Sänfte auf Rädern
Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel E-Mobilität Parkplatz Fuhrpark flotte laden ladesäule Wo es noch Zuschüsse gibt Fördergelder Ladestationen Elektro_Ladesäule E-Mobilität Die häufigsten Fehler beim Laden
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

fa 08 2022 Titel
08/2022 25. November 2022 Inhalt zeigen