Schließen

Citroen Grand C4 Picasso

Neuer Diesel mit weniger Verbrauch

Foto: Citroen

Wer mit viel Anhang französisch gelassen gleiten will, dem bietet Citroen seinen Grand C4 Picasso an. Für ein wenig mehr Fahrspaß gibt es den Familien-Van nun mit einem stärkeren Diesel.

Citroen spendiert seinem Kompakt-Van Grand C4 Picasso einen größeren Diesel. Ab Dezember ist die lange Variante des C4 Picasso mit dem 110 kw/150 PS starken Selbstzünder für mindestens  23.310 Euro netto erhältlich. Das neue Aggregat des Siebensitzers  erfüllt die Euro-6-Norm und soll 4,3 Liter  verbrauchen. Das entspricht CO2-Emissionen von 110 g/km. Zu haben ist er ab der zweiten Ausstattungsvariante "Seduction" jeweils mit 6-Gang-Schaltgetriebe oder Automatik.

Anfang nächsten Jahres zieht dann auch der Citroen C4 Picasso nach. Mit dem stärkeren Dieselmotor für mindestens 22.470 Euro netto kostet der Franzose dann über 5.000 Euro mehr als das Basismodell. Für den Einstiegspreis von 16.798 Euro netto gibt es einen 88 kW/120 PS-Benziner.

Neues Heft
FA 12 2018 Titel
12/2018 16. November 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Skoda Kodiaq RS 2018 Preise Skoda Kodiaq RS SUV für unter 50.000 Euro Mercedes AMG A 35 Fahrbericht Die neue Einstiegsdroge
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.