Country Manager bei FCA Bank

Federico Berra für Bank verantwortlich

Foto: FCA Germany

Die FCA Bank hat einen neuen Country Manager für den deutschen Markt. Seit Juni 2019 verantwortet Federico Berra die Bank hierzulande.

Die FCA Bank gibt bekannt, dass sie seit Juni 2019 mit Federico Berra einen neuen Country Manager für den deutschen Markt hat. Die Bank ist seit 1929 hierzulande tätig. Inzwischen vertreibt sie Finanz- und Versicherungsdienstleistungen für Alfa Romeo, Fiat/Fiat Professional, Jeep, Abarth und Ferrari. Außerdem werden die rechtlich eigenständigen Zweigniederlassungen Maserati Bank und Jaguar Land Rover Bank von der FCA Bank organisatorisch verwaltet. Auch die Erwin Hymer Group Finance für Reisemobile und die Marken Aston Martin und Morgan betreut die FCA Bank.

FCA stellt sich neu auf Neue Führungsstruktur in Deutschland

Federico Berra (42) war zuletzt seit 2014 als CEO/Country Manager für den Schweizer Markt der Fiat Group Automobiles Capital tätig. Zuvor bekleidete er seit 2004 für die Finanztochter des Fiat-Chrysler-Konzerns verschiedene führende Positionen. Zusätzlich zu seinem 2001 abgeschlossenen betriebswirtschaftlichen Studium erwarb er 2007 ein Diplom in Financial Risk Management.

Neues Heft
firmenauto 10 2019 Titel
10/2019 13. September 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Neuer Geschäftsführer Euromaster David Gabrysch für Deutschland und Österreich Lohscheller in PSA-Vorstand Opel ist wichtig für PSA
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.