Datenfluss beim autonomen Fahren Dickere Kabelbäume haben keinen Platz

Foto: BMW

Die Entwicklung autonomer Fahrzeuge braucht immer bessere Datenbahnen. Doch mit den üblichen Kabelbäumen scheint das automobile Nervensystem an seine Grenzen zu kommen.

Mehr und mehr Software hält Einzug in das Auto, immer mehr Daten fließen durch die Adern der Kabelbäume. Lag der Anteil der Autoelektronik gemessen am Wert des Fahrzeugs 1950 noch bei lediglich einem Prozent, waren es 2010 bereits 30 Prozent. Nach Einschätzung des Automobilzulieferers Aptiv wird 2030 die 50-Prozent-Marke erreicht. Der übliche Kabelbaum könnte dabei bald ausgedient haben .

Schon heute ist das Nervensystem eines Premium-Fahrzeugs über vier Kilometer lang und besteht aus gut 4.000 Einzeladern. Zukünftige Fahrzeuge mit immer autonomeren Fahrfunktionen lassen das Netzwerk auf fast sechs Kilometer wachsen. Dafür biete das Auto aber keinen Platz mehr, so ein Fazit des Delphi-Spin-Offs Aptiv auf dem 20. Technischen Kongress des VDA.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

Digitalabo ab 4,83 Euro* pro Monat

* L3-Monats-Preis 14,50 Euro für das firmenauto Digitalabo Basic - Miniabo (in Deutschland).

Weiter zum Kauf
Neues Heft
firmenauto test drive 2022
test drive 2022 Teaser Spalte Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Reichweite von E-Autos Forschen am Super-Akku Schaeffler_4in1_EAchse_2022 4-in-1-E-Achse Schaeffler entwickelt seine E-Achse weiter
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

Titelseite firmenauto 04/2022
04/2022 24. Juni 2022 Inhalt zeigen