Datenschutz

E-Call kann Mangel sein

Volvo V90 2017 Foto: Karl-Heinz Augustin

Moderne Autos sammeln permanent Daten. Ein Neuwagenkäufer wollte sich das nicht gefallen lassen und klagte auf Abschaltung der automatischen Notruffunktion.

Flottenmanager und Autofahrer beklagen ja immer wieder den fehlenden Datenschutz im Firmenwagen. Nun hat ein Gericht entschieden: Selbst ein funktionierendes Pkw-Notrufsystem kann ein Mangel sein. Wie unsere Kollegen vom "KFZ-Betrieb" berichten, bemängelt ein Neuwagenkäufer, dass er das E-Call-System nicht abschalten lässt. Stattdessen sammelt und sendet es permanent Fahrzeugdaten – etwa Position und Fahrtrichtung.

Der Richter des Düsseldorfer Amtsgerichts sah diesen Umstand ebenfalls als Mangel, der das Gewährleistungsrecht des Käufers auslöst. Der Hersteller muss das System nun auf eigene Rechnung deaktivieren (Az.: 44 C 314/17).

Neues Heft
E-Mobilität Testdrives
E-Mobilität Testdrives Hier geht´s zur Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto Titel 01 2020
01/2020 29. November 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Leasing Sixt Neuwagen Laptop Büro Schreibtisch Im Internet gekauftes Auto Keine Rückgabe möglich Geschwindigkeitskontrolle Nicht jeder darf blitzen
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.