Diebstahl/Vandalismus

Foto: Lease-Plan

Immer wieder liest man Meldungen von gestohlenen Autos. Mittlerweile haben es Autoknacker auch auf Navigationsgeräte, Scheinwerfer und teure Außenspiegel abgesehen. Glück für den, der eine Kaskoversicherung abgeschlossen hat. Doch die deckt nicht immer den kompletten Schaden ab.    

Frankfurt an der Oder ist Deutschlands Autoklau-Hochburg. 2013 wurden nirgendwo mehr Fahrzeuge gestohlen als dort. Doch jeder Autodiebstahl kann für Unternehmen trotz Versicherungsschutz sehr teuer werden. Firmenfahrzeuge sind ein beliebtes Ziel von Autoknackern, da sie oft vollgepackt mit Ware sind und wichtige Geschäftsunterlagen an Bord haben. Um die werkseitige Alarmanlage außer Betrieb zu setzen, benötigt ein Profi lediglich 20 bis 30 Sekunden. Nachgerüstete Alarmanlagen bieten oft mehr Schutz als die werkseitigen.

FA 11 2018 Titel
11/2018 19. Oktober 2018 Inhalt zeigen