Dienstreise

Mehr unterwegs, weniger zahlen

Dienstreise, Geschäftsreise Foto: Fotolia

Firmen verschlanken Prozesse und integrieren beim Reisemanagement mobile Applikationen

Noch schneller als die gesamtwirtschaftliche Entwicklung hat sich im vergangenen Jahr der Geschäftsreisemarkt in Deutschland erholt. Nach dem Einbruch um elf Prozent stieg die Zahl der Geschäftsreisen um 6,7 Prozent auf 154,8 Millionen. Insgesamt gaben Unternehmen für ihre Geschäftsreisen 43,5 Milliarden Euro aus. Das sind Ergebnisse der Geschäftsreiseanalyse 2011 vom deutschen Geschäftsreiseverband (VDR).

Dabei zeigten sich vor allem Großunternehmen sparsam: Während die Anzahl der Reisen stieg, senkten sie ihre Ausgaben um 3,8 Prozent. Insgesamt hat sich an der Struktur der Ausgabenbereiche nicht viel verändert: Den größten Block machen mit mehr als elf Milliarden Euro immer noch die Flugkosten aus. Fast den gleichen Betrag gaben Geschäftsreisende für die 60 Millionen Übernachtungen aus.

Reisemanagement via Smartphone

Hinter den Kulissen ist einiges in Bewegung. Firmen verschlanken Prozesse, integrieren mobile Applikationen. Jedes zweite Unternehmen investiert in diesem Bereich. »Smartphones lösen einen großen Teil des stationären Reisemanagements ab. Ob Fahrkarten, Umbuchungen, Bezahlung oder Planung – vieles geschieht von unterwegs«, sagt Verbandschef Dirk Gerdom.

Auch bei der Buchung reagieren Unternehmen zunehmend spontaner: Im Vorfeld verhandelte Raten werden immer stärker durch tagesaktuelle Preise - sogenanntes Spot Buying ersetzt. Während vor fünf Jahren nur jede zweite Firma Tagespreise nutzte, setzen heute 70 Prozent darauf. Nicht mehr der Rahmenvertrag zwischen Dienstleister und Abnehmer bestimmt, wer mittel- oder langfristig den Zuschlag bekommt, vielmehr kauft der Kunde beim Anbieter mit dem aktuell besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Neues Heft
firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Dirk Hoheisel Dirk Hoheisel im Interview "Wir wollen Robotaxi-Nutzer verstehen" Bosch Daimler Robotertaxi Automatisiertes Fahren Bosch hat Ideen für die Zukunft
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.