DKV-Tankkarte für Bundeswehr

Mit dem Leo an die Zapfsäule

Bundeswehr, Fuhrpark Foto: Bw-Fuhrpark-Service

DKV Euro Service hat eine Ausschreibung der Bundeswehr gewonnen. Künftig tanken 30.000 Fahrzeuge bargeldlos.

Der Rahmenvertrag umfasst die sogenannte bargeldlose Unterwegsversorgung von über 30.000 Fahrzeugen, vom handelsüblichen Pkw oder Transporter bis zum Wagen mit militärischer Sonderausstattung. Auch 200 Elektro- und Hybridfahrzeuge können künftig über die DKV-Karte Kraft- und Betriebsstoffe, Maut sowie fahrzeugbezogene Serviceleistungen bezahlen. Dazu gibt DKV 34.000 Tank- und Servicekarten aus. Der Bw-Fuhrpark-Service ist schon seit 2002 DKV Kunde. Das Kartenunternehmen hat nun zum vierten Mal einen Bundeswehr-Ausschreibung gewonnen.
 
Die BwFuhrparkService GmbH ist eine sogenannte Inhouse-Gesellschaft des Bundes. Die Anteile des Bundes werden zu 75,1 Prozent vom Bundesministerium der Verteidigung und zu 24,9 Prozent von die Deutsche Bahn gehalten. Das Unternehmen betreibt nach eigenen Angaben die umweltfreundlichste Behördenflotte und ist wiederholt von der Deutschen Umwelt-Hilfe mit der "Grünen Karte" ausgezeichnet worden.

Neues Heft
FA 12 2018 Titel
12/2018 16. November 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel VW Passat Produktion Emden Elektropläne für VW-Werk FA 11 2018 Meldung firmenauto-Ausgabe 11/2018 Schwerpunkt: Datenschutz im Fuhrpark
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.