E-Auto-Neuzulassungen Millionengrenze in Europa überschritten

VW ID.4 2021 Foto: VW

Nach zehn Monaten hat die Zahl neu zugelassener E-Autos in Europa einen Meilenstein erreicht. Im Oktober war daran auch ein deutsches Modell stark beteiligt.

Die E-Auto-Neuzulassungen in Europa haben nach zehn Monaten die Millionen-Schwelle überschritten. Zwischen Januar und Oktober sind in der 27er-EU rund 1,1 Millionen reine Batterie-Mobile zugelassen worden, 24 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Lesen Sie auch Jaguar I-Pace 2022 Elektroauto-Neuzulassungen Mehr SUV als auf dem Gesamtmarkt

Im Oktober lag die Zahl der Neuzulassungen um 15 Prozent über Vorjahresniveau bei 119.600 Einheiten. Beliebtestes Modell war mit rund 6.000 Einheiten der VW ID.4, gefolgt von VW ID.3 und Fiat 500e. Meist zugelassener Pkw insgesamt war der Peugeot 208 mit 17.000 Einheiten.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

fa 08 2022 Titel
08/2022 25. November 2022 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Blackbox 2023 Digitaler Fahrtenschreiber Weniger Widerstand als erwartet CO2-Bilanz von E-Autos Rucksack ist nach 60.000 Kilometern weg
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.