Dienstrad

Foto: Smart

Was ist noch nachhaltiger als das E-Auto? Genau, das Elektrorad. Wer Mitarbeitern ein E-Bike zur Verfügung stellt, muss sich allerdings um die Vorschriften der Berufsgenossenschaften kümmern.

Das E-Rad ist besonders praktisch für den Stadtverkehr: die Distanzen kurz und die Parkplätze knapp. Aufpassen müssen Arbeitgeber und Mitarbeiter beim Thema Steuer. Genauso wie für den Dienstwagen gelten auch für das Fahrrad die Vorschriften der Berufsgenossenschaft (BG) und der Steuerbehörde. Vor Bereitstellung der E-Bikes am besten erst einmal bei der zuständigen BG nachhaken.

FA 11 2018 Titel
11/2018 19. Oktober 2018 Inhalt zeigen